Jeden Montag 20 Uhr Buddhistische Meditation


Guru Rinpoche Tzog

Montag, 17. Februar ab 20 Uhr


An diesem Abend wollen wir hier einen Tzog machen, das ist eine Feierlichkeit, in deren Verlauf wir gemeinsam etwas essen werden und die Tatsache feiern, dass wir alle die Buddhanatur haben.

Und uns klar machen, dass nur, weil wir dies meist vergessen und manches auch durch unsere manchmal dummen Handlungen schief läuft in unserem Leben, es nie zu spät ist, genau das wieder gerade zu rücken.

Und eigentlich alles gut war, ist und immer sein wird.

 Außerdem sind wir dann wieder mitten im Monat Februar und wir (hoffentlich) alle noch am Leben.  Was nicht selbstverständlich ist.

Darum feiern wir ein wenig.


Wochenende 27. -29. März

Besuch von Lama Kelzang

Freitag, 27. März Vortrag, 20 Uhr

Samstag und Sonntag Kurs

  • Beginn jeweils 10 Uhr


Näheres demnächst




Buddhatexte 

 

 "Buddhatexte"    eine Sammlung von ausgewählten Belehrungen des Buddha mit Gedanken und Kommentaren von Uwe Spille



Das  buddhistische Zentrum Lantwattenstraße  in  Villingen  wurde im Jahr 2006 von Sangye Nyenpa Rinpoche (Bild) gegründet.  Der  von  ihm  gegebene  Name

"Lhundrup Shenphen Ling" heißt aus dem tibetischen übersetzt "Raum zum spon- tanen Nutzen für andere"  und bietet wöchentlich die Geleg- enheit  zur Meditation und dem Studium der buddhistischen Lehre.  

 

 

 

Uwe Spille und Ariane Will (siehe auch Kontakt) leiten das Zentrum. 

 

 

Aktualisiert am 5. Februar 2020

 

76754